Von den Anden bis nach Feuerland

Erleben Sie die Höhepunkte von Chile und Argentinien, mit den Hauptstädten Santiago de Chile und Buenos Aires, sowie den einmaligen Naturschönheiten beider Länder. Entdecken Sie die Traumlandschaften im Torres del Paine Nationalpark oder die gigantischen Gletscherwelten Patagoniens während der spektakulären Expediotionskreuzfahrt hautnah. 

14 Nächte

Chile & Argentinien 2022

© pixabay_kahalb
© pixabay_MonikaVolpin

Chile ist das Land der großen Gegensätze! Endlose Wüsten, einsame Strände, hohe Gipfel und Vulkane, bizarre Gletscher, grüne Araukanienwälder und idyllische Fjordlandschaften - all das bietet das schmale und 4.300 Kilometer lange Land. Einsamkeit und Weite findet der Chile-Reisende in den menschenleeren Weiten der Atacama-Wüste und der malerischen Natur von Patagonien. Wer lieber unter Menschen ist, wird sich in der pulsierenden Metropole Santiago de Chile wohl fühlen. In Argenitinien sollten Sie sich in Buenos Aires neben der beeindruckenden Architektur- und Kunstszene auch das aufregende Nachtleben, eine Tango-Tanz Aufführung mit feurigen Tänzern und die kulinarische Vielfalt in unzähligen Restaurants nicht entgehen lassen. Über die Pampa bis Patagonien gibt es eine unglaubliche Vielfalt, die Sie bei einer Argentinien Reise entdecken können: Bunte Stadtviertel, geschichtsträchtige Kultur, weite Grassteppen, gigantische Gletscher und schimmernde Seen machen die Republik im Süden Südamerikas so einzigartig und abwechslungsreich.

Den genauen Reiseablauf findet man in unserem Folder