© pixabay_Tobi

Afrika, unterwegs im ungezähmten Kontinent

Afrika ist unfassbar spannend und vielfältig und bei dieser 12-tägigen Rundreise gibt es unendlich viel zu entdecken. Endlose Dünenlandschaften in Namibia und spektakuläre Tierbeobachtungen während der Safari, ein wunderschönes Naturspektakel bei Zimbabwes Victoriafällen, mit Glück sogar inklusive Regenbogen und Einblicke in die Kultur der Einheimischen sorgen für magische und unvergessliche Momente.  

  • Mahango Wildpark – Wildnis aus nächster Nähe
  • Chobe Nationalpark – Safarifahrt im offenen Geländewagen
  • Victoriafälle - Besuch von „Mosi-oa-Tunya“, dem donnerndem Rauch

Für unseren Reisefolder hier klicken.

11 Nächte

Namibia, Botswana & Zimbabwe 2024

Rundreise

© pixabay_HerbertBieser
© pixabay_ChrisStenger
© pixabay_7523944 HIMBA STAMM
© pixabay_Anita
© pixabay_wboroma WINDHOEK
© pixabay_Anita
© pixabay_AlbrechtFietz VICTORIAFÄLLE
© pixabay_MonikaNeumann ZIMBABWE VICTORIAFÄLLE
© pixabay_lajon
© pixabay_kenia2018
© pixabay_kikatani

REISEPROGRAMM

Tag 1 | Donnerstag | 03.10.2024 | Wien - Frankfurt - Windhoek

Linienflug mit Lufthansa (by 4Y) von Wien via Frankfurt nach Windhoek.

Tag 2 | Freitag | 04.10.2024 | Windhoek – Mount Etjo Safari Lodge (A)

Ankunft in Windhoek am Flughafen, wo Sie von Ihrer Reiseleitung mit einem freundli­chen „Hartlike Welkom“ begrüßt werden. Abhängend von der Ankunftszeit bleibt noch ein wenig Zeit für eine kurze Stadt­rundfahrt. Windhoek ist mit rund 250.000 Einwohnern die größte Stadt Namibias. Es finden sich noch zahlreiche wilhelminische Bauwerke aus der deutschen Kolonialzeit und der Einfluss der deutschen Kultur auf­grund der kolonialen Vergangenheit ist in vielen Bereichen in der Stadt sichtbar. Sie verlassen die Stadt und fahren in die weite Landschaft Namibia’s – dorthin, wo „der Himmel höher“ ist. Abendessen und Über­nachtung in der Mount Etjo Safari Lodge.

Tag 3 | Samstag | 05.10.2024 | Mount Etjo Safari Lodge (F/A)

Heute steht eine Pirschfahrt an – hier er­leben Sie Namibia’s Tierwelt aus nächster Nähe. Der Ranger gibt Ihnen eine Einfüh­rung ins Spurenlesen, Sie lernen verschie­dene Tierlosungen zu unterscheiden und bestimmen unterschiedliche Bäume und Pflanzen – so vieles wartet darauf, ent­deckt zu werden! Anschließend haben Sie die Möglichkeit bei einer Löwenfütterung die stolzen Tiere zu beobachten. Abendes­sen und Übernachtung in der Mount Etjo Safari Lodge.

Tag 4 | Sonntag | 06.10.2024 | Mount Etjo Safari Lodge – Rundu (F/A)

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg Richtung Norden. Kurz nach Grootfontein überqueren Sie die „Rote Li­nie“ – den Veterinärzaun. Man sagt, dass hier das eigentliche Afrika beginnt. Die Fahrt führt an Lehmhütten vorbei. Ihr Rei­seleiter gibt Ihnen einen Überblick über die Traditionen und Gebräuche der Kavango-Bewohner und Sie machen einen Halt an lokalen Marktständen. Ankunft am späten Nachmittag in der Lodge. Am Abend sind Sie herzlich zu einer Sonnenuntergangs­bootsfahrt eingeladen. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht vom Schiff auf die nahen Ufer. Abendessen und Über­nachtung in der Kaisosi River Lodge.

Tag 5 | Montag | 07.10.2024 | Rundu – West-Caprivi (F/A)

Auf Ihrer Fahrt durch den West-Caprivi erwarten Sie immer wieder malerische Foto-Motive. Für Ihren Fahrer heißt es aufpassen – nicht selten überqueren Ele­fanten die Straße! Unterwegs machen Sie Halt bei den Popa Wasserfällen, um die­se zu besichtigen. Zum Sonnenuntergang können Sie die phantastische Wasserwelt des West-Caprivi auf einer ausgedehnten Bootstour erleben. Neben Elefanten und Büffeln leben hier auch die seltenen Sita­tunga Antilopen und die vom Aussterben bedrohten Wilden Hunde. Und natürlich gibt es eine farbenprächtige Vogelwelt zu bewundern. Abendessen und Übernach­tung in der Mahangu Safari Lodge.

Tag 6 | Dienstag | 08.10.2024 | West Caprivi (F/A)

Heute steigen Sie auf offene Safari-Fahr­zeuge um und durchstreifen auf einer Tierbeobachtungsfahrt den wildreichen Mahango Wildark, dessen Landschaft von Wäldern, breiten Sumpfgebieten und den markanten Baobab Bäumen geprägt wird. Weiterhin ist heute ein Besuch in einem Dorf eingeplant, um die lokalen Begeben­heiten kennenzulernen. Ihr Guide infor­miert Sie dabei über Lebensweise, Arbeit und Traditionen der Einheimischen. Über­nachtung wie am Vortag.

Tag 7 | Mittwoch | 09.10.2024 | West Caprivi - Katima Mulilo (F/A)

Heute fahren Sie weiter nach Katima Mu­lilo. Dort besuchen Sie das Zambezi Li­ving Museum. Das Museum zeigt, wie die Menschen Strategien entwickeln, um mit der Tierwelt zusammenzuleben, die Ab­holzung zu verhindern, die Fischbestände zu bewirtschaften und mit dem Klimawan­del fertig zu werden. Das Museum soll ein „Ökomuseum“ sein und sich zu Namibias erstem „Grünen Museum“ entwickeln. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfü­gung. Abendessen und Übernachtung in der Zambezi Mubala Lodge.

Tag 8 | Donnerstag | 10.10.2024 | Katima Mulilo – Kasane (F/A)

Die Reise führt durch nahezu unberührte Landschaften, dann geht es weiter über die Grenze nach Botswana. Ihr Ziel ist Kasane, das Eingangstor zum Chobe Nationalpark. Sie sind im Land der Elefanten – im Chobe Park leben ca. 60.000 dieser erstaunlichen Tiere. Die Gegend ist außerdem bekannt für ihre großen Büffelherden. Am Nachmit­tag besteht die Möglichkeit, auf einer der schönsten Bootsfahrten zur Tierbeobach­tung den Sonnenuntergang zu genießen – die letzten Sonnenstrahlen färben den Chobe River blutrot und tauchen die Land­schaft in ein warmes goldenes Licht. Über­nachtung in der Chobe Mowana Lodge.

Tag 9 | Freitag | 11.10.2024 | Kasane: Chobe Nationalpark (F/A)

Am Morgen gehen Sie auf ein Abenteuer und steigen mit einem Ranger in den of­fenen Geländewagen und entdecken die erwachende Natur im Chobe Nationalpark. Mit etwas Glück sehen Sie Krokodile, Ele­fantenherden, zahlreiche Antilopen- und Vogelarten. Nach der Rückkehr ins Hotel genießen Sie das gemeinsame Frühstück. Nachmittags erleben Sie eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Halten Sie Ausschau nach Kapbüffeln, die an den Ufern grasen, und Flusspferden, die unter dem Wasser hervorschauen. Hören Sie auf trompeten­de Elefanten und achten Sie auf Krokodile, die neben Ihnen im Fluss treiben. Wasser­vögel, Büffel und Puku sind ebenfalls vom Fluss aus zu sehen. Übernachtung wie am Vortag.

Tag 10 | Samstag | 12.10.2024 | Kasane – Victoriafälle (F/A)

Weiterfahrt bzw. Transfer nach Victoria Falls. Nach einer Erfrischung im Hotel sind Sie bereit für den Besuch der Victoria Fäl­le – ein wahrhaft „berauschendes“ Erleb­nis“. Die Einheimischen nennen die Fälle deshalb „Mosi-oa-Tunya“, was so viel wie „Rauch, der donnert“ bedeutet. Auf einer Wanderung entlang der Fälle erleben Sie spektakuläre Ausblicke! Ihre Wanderung führt entlang verschiedener Aussichts­punkte, wobei die Aussicht immer noch eindrucksvoller wird. An den Main Falls fällt das Wasser in einem breiten Schleier über den Rand der Schlucht, ein Anblick, der Sie in seiner faszinierenden Schönheit gefangen nimmt. Anschließend erwartet Sie dann eine Dinner-Flussfahrt auf dem Sambesi-Fluss. Genießen Sie anschließend ein leckeres Abendessen auf dem Unter­deck und lassen Sie die Reise bei dem ge­meinsamen Essen ausklingen. Übernach­tung in der A’Zambezi River Lodge.

Tag 11 | Sonntag | 13.10.2024 | Victoriafälle – Frankfurt - Wien (F)

Heute Vormittag können Sie nochmals zu den Wasserfällen gehen oder Sie haben die Möglichkeit letzte Einkäufe zu tätigen, bevor es Abschied nehmen heißt. Dann er­folgt der Transfer zum Flughafen in Victoria Falls und der Rückflug nach Frankfurt. Optional: Helikopterflug, ca. 375- p.P.

Tag 12 | Montag | 14.10.2024 | Wien (F)

Ankunft in Frankfurt. Zubringerflug nach Wien. Ende einer wunderschönen Reise.

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten. (F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)

Inkludierte Leistungen:

  • Linienflug mit Lufthansa ab/bis Wien nach Windhoek und zurück ab Victoria Falls (über Frankfurt) Economy-Class / Freigepäck á 23 kg
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe und Treibstoffzuschläge
  • 9 x Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse mit Frühstück
  • 9x Abendessen
  • Fahrten im klimatisierten Reisebus
  • Ausflüge, Exkursionen und Besichtigungen gemäß Programm
  • sämtliche Eintrittsgelder
  • Gepäckträgergebühren während der Reise
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • ausführliche und informative Reiseunterlagen
  • Trinkwasser im Fahrzeug inklusive wiederauffüllbarer Wasserflasche
  • Reisebegleitung von SeniorenReisen
  • Betreuung durch medizinisches Personal von SeniorenReisen
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleitung und Fahrer
  • Umweltbeitrag „Grünes Klima“

Nicht inkludierte Leistungen:
weitere Mahlzeiten und Getränke, sonstige Trinkgelder und persönliche Ausgaben, optionale Aktivitäten, Versicherungen

Mindestteilnehmerzahl 16 Personen. Bei einer Teilnehmerzahl von 10-15 Personen wird eine Aufzahlung von 400€ fällig. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen.
Reiseversicherung: Europäische, Stornokosten bis € 3.000,- gedeckt.