20.Februar
Freizeit

© pixabay_congerdesign

Jung bleiben, alt werden I Neue Erkenntnisse der Langlebigkeitsforschung I Dr. Slaven Stekovic

19.00

Buchhandlung Thalia, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

EINLADUNG zur Buchpräsentation am 20. Februar 2024 | 19:00 - 20:00

Das Leben ist eine Einbahnstraße. Wenn man geboren wird und somit losgefahren ist, kann man nicht stehenbleiben oder umdrehen. Der Körper altert, verfällt und irgendwann stirbt man. Man kann nichts dagegen tun. ODER DOCH?

 
  • Das Gesundheitsrisiko Nummer 1: das Alter!
  • Die 12 Charakteristika des Alters – von der genetischen Instabilität bis zur Autophagie.
  • Die zelluläre Definition des Wortes „Gesundheit“: die fehlerfreie Funktion der Zellen möglichst lange erhalten.
  • Wie alt können Menschen maximal werden?
  • Der Autor zeigt verständlich und fundiert das Potenzial von Wissenschaft und Technologie und spricht auch ethische, gesellschaftliche und soziale Aspekte an.
  • Gibt es sie wirklich, die vererbten „guten oder schlechten Gene“?
  • Sind Eigenschaften vererbbar? Ist die Langlebigkeit angeboren? Kann man daran überhaupt noch etwas ändern oder ist sie von Geburt an vorgezeichnet?
  • Unsere Gene beeinflussen nur in einer einstelligen Prozentzahl (zwischen vier und sieben) wie alt wir werden.
  • Von ca. 20.000 vorhandenen Genen haben 371 Gene mit Langlebigkeit zu tun
  • Gene-Silencing – Wann Gene besser schweigen sollen.
  • Gene, die den Unterschied machen -Langlebigkeitsgene auf die die Pharmaindustrie große Hoffnungen setzt. Von CISD2 bis Klotho.
  • Stammzellen: Die "Auszubildenden", die so viel können!
  • Die wichtigsten Verbindungen von Stoffwechsel und Alter.
  • Die einzig richtige Antwort auf die Frage "Was ist die beste Ernährung": es kommt darauf an! Von Fast Food bis zum Fasten.
  • Was es mit wirksamen und hochgradig personalisierten Anti-Aging-Methoden auf sich hat.
  • Was die "Entdeckung" der Großeltern mit der Steigerung der Lebenserwartung zu tun hatte.
  • Vom Glück der Affen und warum wir uns mehr "kümmern" sollten.
  • und vieles mehr...
 
  • Druckcover_Stekovic_Jung-bleiben-alt-werden_klein_.jpg
    Herunterladen