Mitglied
Steuern
Gesundheit
Pflege
Konsumentenschutz
Pensionen

© Pixabay

Wir suchen Pensionist*innen für Medienanfragen!

Der Pensionistenverband sucht Pensionist*innen, die bei Medienanfragen bereit wären mit Journalist*innen aus Print, Fernsehen oder Radio zu sprechen.

Gerade in turbulenten Zeiten wie jetzt kommen immer wieder Journalist*innen auf uns zu weil sie Pensionist*innen für Interviews/Reportagen in Print/Radio/Fernsehen suchen. Das ist wichtig, damit die Anliegen und Sorgen der älteren Generation in den Medien präsent sind. Das hilft unsere wichtigen Forderungen durchzusetzen.

Wenn Sie jetzt sagen: Ja, da möchte ich auch dabei sein! Oder Du jemanden kennen, der daran Interesse hätte:
Bitte melden  unter presse(at)pvoe.at

Ideal wäre es wenn wir in der E-Mail bereits folgende Informationen bekommen:

  • Bundesland, in dem Sie wohnen
  • Ungefähres Alter (z.B. Anfang 80, Mitte 50)
  • Seniorenbezogene Themen, über die Sie sprechen würden z.B. Pensionsanpassung, Betroffenheit von der Teuerung, pflegende Angehörige, Demenz, Konsumentenschutz (Probleme mit Banken, Versicherungen etc.), Generationensolidarität, Arbeitsmarkt 50+ u.v.m.
  • Ihre Telefonnummer, damit wir Sie im Falle einer Anfrage rasch kontaktieren können

Wichtig: Wir geben natürlich Ihre Daten nie ungefragt weiter, Sie werden vor jeder Medienanfrage von uns kontaktiert und gefragt ob Sie mit dem betreffenden Medium zu diesem Thema sprechen wollen.

Bitte melden Sie sich! Je stärker wir in den Medien vertreten sind, je lauter unsere Stimme ist, umso mehr können wir durchsetzen!