Rohrbach

© PVOÖ

"Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt kräftig an und handelt"

Die Bezirksorganisation des Pensionistenverbandes übernimmt auf vielfältige Art und Weise Verantwortung für die ältere Generation. Durch die Vertretung ihrer Interessen, durch das Anbieten von Bildungsprogrammen, Ausflügen, durch unzählige Freizeitveranstaltungen, kulturelle und sportliche Aktivitäten, Beratungsangebote und durch Information und Publikationen. Die Funktionäre im Bezirksvorstand und in den Orten sind das Rückgrat der Bezirks-Organisation, die die Linie vorgeben und maßgeblich dazu beitragen, ob wir ein gestecktes Ziel erreichen oder nicht. Ich glaube doch, dass wir gemeinsam in den vergangenen Jahren einiges zustande gebracht haben, damit es für unsere Generation nicht schlechter wurde, sondern Verbesserungen erreicht werden konnten. Die Zeiten werden für die Pensionisten sicher härter werden und eine starke und schlagkräftige Vertretung, welche die Anliegen der sogenannten "kleinen Leute" weiterträgt, wird immer wichtiger, davon sind wir überzeugt. Unser Ziel wird es sein, dass unser Motto GEMEINSAM statt EINSAM nicht nur ein Schlagwort ist sondern gelebt wird, damit die ältere Generation den Lebensabschnitt verbringen kann, den sie sich verdient hat.

Konsulent Johann Dobesberger
Bezirksvorsitzender

4150 Rohrbach, Schulstraße 8
Bezirksbüro Rohrbach

Ortsvorsitzende des Bezirks Rohrbach

OG Aigen-Schlägl
Ingrid Groiss
OG Julbach
Helmut Ploch
OG Niederwaldkirchen
Maria Neißl
OG St. Johann am Wimberg
Gerhard Wechselberger
OG St. Veit im Mühlkreis
Dorit Schatzl
OG Haslach
Günther Bocksrucker
OG Kleinzell
Siegfried Barth
OG Peilstein
Rosemarie Kepplinger
St. Martin-Plöcking
Wilhelm Enzenhofer
OG Kirchberg ob der Donau
Hubert Hofer
OG Helfenberg
Hildegard Habringer
OG Lembach
Helmut Pirngruber
OG Rohrbach-Berg
Renate Günthör
OG Ulrichsberg-Klaffer-Schwarzenberg
Franz Zimmerbauer