Kooperationen

Mitglied beim Pensionistenverband zu sein zählt!

Ermäßigungen für ausgewählte Vorstellungen gibt es bei folgenden Veranstaltern:

© Helmut Walter

Theater Phönix

Für bestimmte Vorstellungen können gegen Vorlage des Mitgliedsausweises bzw. unter dem Kennwort "PVOÖ" Karten zum Preis von € 15,00 erworben werden.
Tel. 0732 / 66 65 00, E-Mail: tickets(at)theater-phoenix.at

Momentan gilt das Angebot für folgende Vorstellungen:


Cyrano de Bergerac
7. und 14. Juni um 19:30 Uhr

 

Informationen unter www.theater-phoenix.at

© Rita Newman

Brucknerhaus Linz

Tickets: Als PVÖ-Mitglied können Sie eine Eintrittskarte zum Preis von 10 Euro erwerben. Brucknerhaus Linz Service-Center, Tel. 0732/77 52 30, E-Mail: kassa@liva.linz.at, (bei elektronischer Bestellung bitte Ausweis einscannen).

 

 

 

Juni 2024

Lawrence Foster & Bruckner Orchester Linz
Ein Konzert im Zeichen von Don Quixote, mit Werken von Viktor Ulmann und Jacques Ibert. Das Cellosolo in Richard Strauss‘ Don Quixote“ spielt Christoph Heesch.
Do, 20.6. 2024, 19.30 Uhr

Vinzenz Praxmarer & Divertimento Viennese
Nur den zweiten Akt eines geplanten Balletts hat Zemlinsky 1904 vollendet und das Werk Ein Tanzpoem“ genannt. Erst 1992 uraufgeführt erlebt es nun seine Brucknerhaus-Premiere.
So, 23.6. 2024, 11 Uhr

 

Juli 2024
 

Rafael Fingerlos & Co.
Kunst- und Volkslied zu verbinden und dabei etwas Neues entstehen zu lassen, daraus besteht die musikalische Entdeckungsreise von Rafael Fingerlos, Sascha El Mouissi und Tschejefem. Sie vereint Auszüge aus den Deutschen Volksliedern von Johannes Brahms mit Liedern unter anderem von Franz Schubert und bietet Einblicke in die Gefühlswelt der Komponisten.
Di, 2.7.2024, 20 Uhr - Arkadenhof Landhaus Linz

TrioVanBeethoven
Die Pflege der klassischen Klaviertrio-Literatur steht für das TrioVanBeethoven im Mittelpunkt. Bei ihrem Serenaden-Konzert werden Clemens Zeilinger am Klavier, Verena Stourzh an der Violine und Franz Ortner am Violoncello Werke von Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und Claude Debussy zum Besten geben.
Di, 16.7.2024, 20 Uhr - Arkadenhof Landhaus Linz

 

August 2024
 

Opia
Inspiriert von Shakespeares titelgebender Verwechslungskomödie entdeckt opia das Savoir-vivre am französischen Hofe, flüchtet in London vor der Pest oder träumt an der spanischen Küste von der großen Liebe.
Di, 6.8.2024, 20 Uhr - Arkadenhof Landhaus Linz

Alfa Percussion
Das AlFa Duo, bestehend aus den Schlagwerkern Aleksandar Georgiev und Fabian Homar, vereint sich mit Freunden und Weggefährten zu einem Ensemble, dem besetzungstechnisch und programmatisch keine Grenzen gesetzt sind. Zu hören sind abwechslungsreiche Arrangements der Musik von Avishai Cohen, Andy Akiho oder Michael Jackson sowie Eigenkompositionen.
Di, 27.8.2024, 20 Uhr - Arkadenhof Landhaus Linz

 

September 2024
 

Martin Haselböck & Orchester Wiener Akademie Internationales Brucknerfest
Bruckners Sinfonien im Originalklang Mit der im September 1872 in St. Florian (weitgehend) beendeten Sinfonie Nr. 2 c-moll stellte Anton Bruckner sich in Wien als Sinfoniker vor. Der ‚Zweiten‘ werden passenderweise zwei zweite Werke von Liszt an die Seite gestellt.
Sa, 14.9.2024, 19.30 Uhr

Christoph Spering & Das Neue Orchester Internationales Brucknerfest
Bruckners Sinfonien im Originalklang - Sinfonie Nr. 1 c-moll sowie Werke von Brahms und Beethoven.
Sa, 21.9.2024, 19.30 Uhr

 

Oktober 2024
 

Quatuor Danel
Internationales Brucknerfest: Bruckner, sein Schüler Cyrill Hynais und ihre Werke für Streichquartett.
Di, 1.10.2024, 19.30 Uhr

Chorus Viennensis & Sonat Vox
Werke für Männerchor a cappella der 200-Jährigen Smetana, Bruckner und Cornelius.
Sa, 5.10.2024, 19.30 Uhr

 

Informationen unter www.brucknerhaus.at

© Sigrid Rauchdobler

Musiktheater Linz

Der Pensionistenverband OÖ bietet immer wieder spezielle Vorstellungen im Musiktheater Linz an.
 

Die Zauberflöte - Sonntag, 06. Oktober 2024, 15:00 Uhr