Die Landesorganisation Wien

© PVÖ Wien | Ludwig Schedl

Landespräsident Harry Kopietz für Sie im Einsatz!

Der Pensionistenverband Österreichs ist mit rund 350.000 Mitgliedern Europas größte parteiunabhängige Vertretung für die Interessen der älteren Generation. Mehr als 15.000 ehrenamtlich tätige Funktionärinnen und Funktionäre kümmern sich österreichweit um deren Anliegen.

In Wien setzt sich unter der Leitung von Landespräsident Harry Kopietz das Präsidium sowie der aus 23 Bezirksvorsitzenden und zusätzlich delegierten ExpertInnen bestehende Landesvorstand für die Anliegen seiner Mitglieder ein.

© PVÖ Wien | Ludwig Schedl

Landessekretärin Michaela Sramek um Sie bemüht!

Mehr als

  • 150 ehrenamtlich tätige Funktionärinnen und Funktionäre kümmern sich in den
  • 23 Bezirksorganisationen um rund
  • 20.000 Mitglieder.

Bei ihren administrativen und organisatorischen Aufgaben werden Sie von einem motvierten und erfahrenen Team unter der Leitung von Landessekretärin Michaela Sramek unterstützt.

Landesorganisation Wien

Landesvorstand

Die Mitglieder des Präsidiums, die Vorsitzenden der 23 Bezirke, die Kontroll- und Beiratsorgane sowie weitere ExpertInnen bilden den Landesvorstand. Mit diesem breit aufgestellten Gremium sind wir in der Lage, unsere Mitglieder bei ihren Anliegen bestmöglich zu beraten, zu unterhalten, zu ermutigen und - wenn notwendig - für sie zu kämpfen. Schließlich wollen wir einen nachhaltigen Beitrag für ein schönes Leben in der Pension leisten.

Landesvorstand anzeigen