© pixabay

Guacamole

MEXIKO - Die mexikanische Küche zeichnet sich durch die Synthese von vor allem präkolumbischen und spanischen, aber auch französischen, arabischen und karibischen Traditionen aus. Guacamole ist die mexikanische Sauce aus Avocados, die jeder kennt. Vorzüglich als Vorspeise mit Tacos. Rezepte gibt es viele. Wir stellen eine klassische und einfache Variante vor.

Zutaten:

  • 3 Avocado
  • ½ Zwiebel
  • 1 Jalapeño
  • 1 Tomate (reif)
  • Salz, etwas Limettensaft

Zubereitung:

Für die Guacamole zunächst die Avocados schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken, so dass eine cremige Masse entsteht. Tomate mit der Schale in kleine Würfel schneiden. Zwiebel hacken. Jalapeño fein schneiden. Tomate, Zwiebeln und die Chili unter die Avocado-Masse rühren. Limettensaft und Salz beigeben. Die Guacamole gut verrühren und gleich servieren.