© pixabay

Moussaka

GRIECHENLAND - Neben Tzatziki, Gyros und griechischem Salat ist Moussaka eines der bekanntesten griechischen Gerichte. Dabei handelt es sich um einen würzigen Auflauf aus Kartoffeln, Melanzani, Tomaten, Faschiertem, aromatischen Gewürzen und cremiger Soße. Durch das frische Gemüse und die mediterranen Kräuter schmeckt der Ofen-Hit herrlich nach Sommer, Sonne, Strand und Urlaub!

SCHICHT Melanzani und Kartoffeln

  • 5-7 Stück Melanzani je nach Größe 
  • Olivenöl zum herausbacken
  • 500 g Erdäpfel (in dünne Scheiben schneiden)
  • Melanzani in Scheiben (rund oder länglich ist egal) in Olivenöl herausbacken, saugen viel Öl (abtropfen lassen)
  • Erdäpfel roh verwenden

SUGO

  • 500 g Faschiertes (ich nehme gemischtes Rind + Schwein) je nach Geschmack kann man Lamm Faschiertes nehmen
  • 1 - 2 Zwiebeln, 1 Zehe Knoblauch, 500 g Tomaten (passiert oder geschälte Tomaten aus der Dose), Salz, Pfeffer, Petersilie (je nach Wunsch Zimtstange)
  • Zwiebeln in etwas Olivenöl anrösten (man kann auch das von den Melanzani verwenden), Faschiertes dazu und mitrösten, mit Tomaten passiert oder Tomatenstücke dazugeben, Knoblauch  oder Zimtstange hinein geben, köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Petersilie (klein gehackt) zum Schluss abschmecken. 
  • Beachte, falls zu wenig Flüssigkeit, etwas (warmes) Wasser dazugeben, falls zu wenig rot, etwas Tomatenmark dazu.
  • Das Sugo sollte flüssiger sein wegen den rohen Kartoffeln.

BECHAMEL SAUCE

  • 150 g Butter schmelzen, 3 - 4 EL glattes Mehl dazugeben, umrühren und mit 1/2 l Milch aufgießen. Achtung: Klümpchen Bildung vermeiden, mit Schneebesen ständig umrühren. Milch kann man immer dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken. Eier nimmt man für die Bindung, das ist aber nicht wirklich notwendig,wenn die Bechamel eine gute Konsistenz hat (nicht zu flüssig)
  • Großes Blech (tief) nehmen, mit Öl einpinseln, dann schichtweise Melanzani, Kartoffeln (oder umgekehrt "Geschmackssache"), Sugo, wieder Kartoffeln, Melanzani und zum Schluss die Bechamel übergießen. Sollte fingerdick sein. Man kann etwas Käse drüber reiben, oder rohe Kartoffel fein reiben, das macht es oben knusprig.
  • Im Rohr bei ca. 200 Grad so lange backen, bis es oben knusprig gelb bräunlich wird. Aber mindestens ¾ Stunde.