© pixabay

Pancakes mit Ahornsirup

KANADA - Das flüssige Gold Kanadas darf in keiner Küche und auf keinem Frühstückstisch fehlen. Ob zu den beliebten Pancakes, zu einem Dessert, ob im Salat-Dressing oder der Marinade für knusprige Ripperl, Kanadas Ahornsirup ist unverfälscht, natürlich und ausgesprochen köstlich.

 

Zutaten:

  • 1 1/2 Cup Universalmehl (180 g)
  •  3 EL Kristallzucker
  •  1 TL Backpulver
  •  1 TL Backsoda (Natron)
  •  1/4 TL Salz
  •  1 3/4 Cup Buttermilch (360 ml)
  •  1 Ei
  •  2 EL Butter geschmolzen
  •  2 TL Vanille
  •  1 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Backsoda und Salz vermischen. Buttermilch, Ei, Butter und Vanille verrühren; über die trockenen Zutaten gießen und mit dem Schneebesen verrühren bis alles gut vermischt ist, aber immer noch leicht klumpig.

Eine Antihaft-Pfanne oder Bratpfanne bei niedriger bis mittlere Temperatur erhitzen und leicht mit etwas Öl bestreichen. Teig mit jeweils 1/4 Cup (60ml) in die Pfanne gießen und zum Pfannkuchen formen. Etwa 3 Minuten braten, bis Blasen auf der Oberseite erscheinen. Drehen Sie den Pfannkuchen um und braten Sie ihn, bis die Unterseite goldbraun ist. Auf ein Backblech geben, abdecken und im 120 ºC heißen Rohr warmhalten. Mit Ahornsirup (angeblich kommt der Beste aus Quebec) und ein wenig Butter servieren.